Logo AMA
Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

NRW-Sportschule

Seit fast 20 Jahren ist die Unterstützung von Nachwuchsleistungssportler_innen und die Entwicklung eines Sportprofils ein Schwerpunkt im Schulprogramm des Alfred-Müller-Armack-Berufskollegs (AMA-Berufskolleg). Die Schule hat sich darauf spezialisiert, die schulische Förderung von Schüler_innen mit leistungsorientiertem Sport zu unterstützen, während die sportliche Entwicklung in den Vereinen, Verbänden und Stützpunkten erfolgt. Seit dem Schuljahr 2014/2015 ist das AMA-Berufskolleg zusammen mit anderen Kölner Schulen Teil der NRW-Sportschule Köln. Gemeinsam setzen wir unsere Arbeit mit den Sportler_innen in der NRW-Sportschule fort.

High Five

Förderung der parallelen Karriere von Nachwuchsleistungssportlern

Die Schule ermöglicht es Nachwuchsleistungssportler_innen, Schule und Sport parallel zu verfolgen. Der Unterricht endet für diese Schüler_innen in der Regel um 14:05 Uhr, im Stundenplan bieten wir nach Rücksprache mit den Vereinen und Verbänden Zeitfenster für Vormittagstraining. Die Schüler_innen erhalten Unterstützung, wie Betreuung durch eine Sportkoordinator_in, Verlegung von Klausurterminen, Hausaufgabenbetreuung und Freistellungen für Wettkämpfe und Trainingslager.

Coaching

Sport im Schulalltag

Der Sport hat einen hohen Stellenwert im Schulalltag. Neben dem Sportunterricht bieten wir die Ausbildung zur/zum Übungsleiter_in und Vereinsmanager_in (C-Lizenz), die Abnahme des deutschen Sportabzeichens, individuelle Trainingsmöglichkeiten im Kraftraum, Klettern an der Kletterwand, die Vorbereitung auf den Eignungstest der Deutschen Sporthochschule sowie Bewegungsmöglichkeiten auf dem Campus an.

Personal Training

Zusammenarbeit mit Vereinen und Verbänden

Unsere Kooperationspartner_innen: Olympiastützpunkt Rheinland (u.a. Judo), KEC (Eishockey), 1. FC Köln (Fussball), Viktoria Köln (Fussball), Fortuna Köln (Fussball), TV Rodenkirchen (u.a. Turnen, Leichtathletik, Schwimmen, Volleyball), Stadtsportbund Köln, Sportinternat Köln

Yogastunde

Bewerbung und Zulassung

Leistungssportler_in im Sinne der NRW-Sportschule ist, wer dem Landes- oder Bundeskader angehört oder mit einer Vereinsmannschaft in der höchsten Jugendliga spielt. Im Rahmen unserer Informations- und Anmeldegespräche bieten wir eine individuelle Beratung an und nehmen dabei direkt die Fördermöglichkeiten in den Blick.

Insgesamt ist das Alfred-Müller-Armack-Berufskolleg in Köln als NRW-Sportschule darauf ausgerichtet, Schülern eine ausgeglichene Entwicklung in Schule und Sport zu ermöglichen, wobei die schulische Förderung im Vordergrund steht, und sie gleichzeitig auf alternative Lebenswegplanungen vorbereitet.

Skip to content