Logo AMA
Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

KMK-Fremdsprachenzertifikat Englisch

In den Ausbildungsberufen

Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung Fachkräfte für Lagerlogistik

Fachkräfte für Lagerlogistik

Das KMK-Fremdsprachenzertifikat ist ein Zertifikat im berufsbildenden Bereich, das europaweit anerkannt wird und die englischsprachigen Kompetenzen zertifiziert. Die freiwillige Prüfung ist speziell auf die Ausbildungsberufe zugeschnitten, das Niveau (B2) entspricht dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER).

  • die Beherrschung von Fremdsprachen wird im Zuge der Globalisierung zunehmend wichtiger
  • hoher beruflicher Realitätsbezug
  • gesteigerte Motivation, Kompetenzsteigerung, bessere Einsatzmöglichkeiten im Betrieb, gestärktes Selbstbewusstsein
  • bessere Perspektiven bei Bewerbungen
  • Internationale berufliche Mobilität und Profilierung
  • die Prüfung ist kostenfrei

Alle Aufgaben haben einen Berufsbezug.

Teil 1: schriftliche Prüfung

  • Rezeption (Hör- und Leseverständnis)
  • Produktion (Schriftstück erstellen)
  • Mediation (Text von Deutsch oder der Fremdsprache in die jeweils andere Sprache übertragen)

Teil 2: mündliche Prüfung

  • Interaktion (ein Gespräch führen)

Die Prüfung findet im März statt.

Im schriftlichen und im mündlichen Teil müssen jeweils mindestens 50 % erreicht werden, um das Zertifikat zu erwerben.

Zusätzlich zum regulären berufsbezogenen Englischunterricht, bieten die beiden Bildungsgänge Vorbereitungskurse an. Diese dauern je nach Bildungsgang maximal ein halbes Jahr und finden einmal in der Woche statt.

Weitere Informationen finden sich hier.

Skip to content